Reha-Sportverein Mannheim-Waldhof e.V.

Drucken

Unsere Leistung
Schwerpunkt des Rehabilitationssports im Reha-Sportverein Mannheim-Waldhof e.V. ist der Bereich Orthopädie, d.h. Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Die Leistung „Rehabilitationssport“ ist nach bundesweit, einheitlichen Kriterien vom deutschen Behindertensportverband und seinen Landesverbänden gesetzlich definiert. Sie wird in speziell anerkannten Gruppen angeboten. Die Qualität des Rehasports wird durch den betreuenden Arzt und die qualifizierten Übungsleiter gewährleistet. Art und Intensität richten sich nach der ärztlichen Verordnung. Neben gemeinsamen Sporttreiben steht vor allem der Spaß und der Austausch mit anderen Betroffenen im Vordergrund. Rehasport findet in Gruppen von maximal 20 Teilnehmern statt. Die Dauer einer Sportstunde beträgt 45 Minuten.

Unsere Philosophie
Wir geben Menschen mit Funktions-, Belastungs- oder Aktivitätseinschränkungen des Bewegungsapparates die Möglichkeit zum Informationsaustausch. Durch Sport und Therapie mit Gleichgesinnten in einem professionellen Umfeld bieten sich somit optimale Voraussetzungen für einen positiven Therapieverlauf.

Unser Team
In Ihrem Reha-Sportverein Mannheim- Waldhof e.V. steht Ihnen ein engagiertes Team von ausgebildeten, qualifizierten Therapeuten bei der Ausführung Ihres individuellen Therapieprogramms zur Verfügung. Durch regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter halten wir das Niveau der Betreuung stets auf einem hohen Level. Mit den individuellen Therapiekonzepten und innovativen Ideen schaffen wir somit beste Voraussetzungen für Ihren Zugewinn an Lebensqualität und Leistungsfähigkeit.

Angaben zu Reha-Sportverein Mannheim-Waldhof e.V.

Gründungsjahr: 2013
Sportarten: Rehabilitationssport

Beschreibung

Was ist Rehabilitationssport?
Der Rehabilitationssport ist eine vom Arzt verordnete, ergänzende Leistung, die einem ganzheitlichen Ansatz folgt. Rehasport soll Menschen mit einer Behinderung, chronischer Erkrankung oder nach einer Operation helfen, durch Sport, Spiel und Bewegung Ihre Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit positiv zu beeinflussen. Des Weiteren soll der Rehasport den Betroffenen sozial und psychisch stabilisieren und einen Beitrag dazu leisten, ihn wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.

Ziel des Rehabilitationssports?
Ziel des Rehabilitationssports ist es, neben der Koordination, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, das Selbstbewusstsein zu stärken, was auch eine Steigerung des Selbstwertgefühls mit sich bringt. Ein weiterer elementarer Punkt stellt die „Hilfe zur Selbsthilfe“ dar. Hierbei wird dem Betroffenen ein gestärktes Verantwortungsgefühl für seine Gesundheit vermittelt. Dies soll den Betroffenen langfristig zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining motivieren.